Wetter Österreich

Wetterprognose Österreich

Am Mittwoch setzt sich das ruhige Sommerwetter fort, bis gegen Mittag scheint bei ein paar harmlosen Schleierwolken verbreitet die Sonne. Nachfolgend bilden sich in der Osthälfte sowie generell über den Bergen vermehrt Quellwolken, meist bleibt es aber trocken. Bei lebhaftem Nordostwind liegen die Höchstwerte zwischen 22 in höheren Lagen des Ostens und 29 Grad in Vorarlberg.

Der Donnerstag beginnt verbreitet sonnig, tagsüber ziehen meist nur harmlose Wolken durch. Am Nachmittag steigt die Schauerneigung über den Bergen, in der Nacht dann vor allem im Süden etwas an. In weiten Landesteilen bleibt es jedoch trocken. Besonders in Oberösterreich, im Salzburger Flachgau und am Bodensee weht noch mäßiger Nordostwind, insgesamt lässt der Wind jedoch nach. Die Temperaturen erreichen maximal 22 bis 29 Grad.

Am Freitag stellt sich in vielen Regionen unbeständiges Wetter ein, über den ganzen Tag verteilt ziehen immer wieder Regenschauer durch. Lokal gehen Gewitter nieder, wobei sich die Schaueraktivität im Tagesverlauf tendenziell von Ost nach West verlagert. Im östlichen Flachland kommt somit im Laufe des Tages wieder die Sonne zum Vorschein und etwa von Innsbruck westwärts bleibt es noch lange Zeit sonnig. Je nach Sonne liegen die Höchstwerte zwischen 20 und 28 Grad.

Der Samstag verläuft in der Osthälfte wechselhaft mit einzelnen Schauern und Gewittern, nach Westen hin ist die Schauerneigung hingegen gering. Zumindest zeitweise scheint überall die Sonne, besonders von Vorarlberg bis ins Innviertel sowie in Osttirol und Kärnten überwiegt sogar der Sonnenschein. Im Osten frischt neuerlich lebhafter Wind aus nördlichen Richtungen auf. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 29 Grad.

Am Sonntag ziehen im Osten dichte Wolken und einzelne Schauer durch. Von Vorarlberg bis Oberösterreich und Kärnten ist die Schauerneigung dagegen nur gering und der Sonnenschein dominiert. Der Wind weht von Oberösterreich bis an den Bodensee mäßig aus östlichen, im Osten teils lebhaft aus nördlichen Richtungen. Mit 24 bis 31 Grad wird es sommerlich warm.