Wetter Vorarlberg

Wetterprognose Vorarlberg

Am Donnerstag scheint von der Früh weg meist die Sonne. Lokale Frühnebelfelder, etwa am Bodensee, lösen sich rasch auf. Untertags ziehen schließlich ein paar Wolkenfelder durch, sie bleiben aber harmlos. Der Wind weht dazu nur schwach und die Temperaturen steigen auf milde 19 bis 23 Grad.

Am Freitag hält sich anfangs in den Tälern und am Bodensee Nebel oder Hochnebel. In den höheren Lagen scheint hingegen von Beginn an die Sonne. Im Tagesverlauf stellt sich schließlich verbreitet sonniges und mildes Herbstwetter ein, nur lokal hält sich der Nebel auch mal hartnäckig. Der Wind weht nur schwach und die Temperaturen steigen auf 18 bis 21 Grad.

Der Samstag beginnt in manchen Tallagen zunächst mit Frühnebel, der sich aber mit Aufziehen dichter Wolken rasch auflöst. Noch am Vormittag ist vom Rheintal her mit Schauern zu rechnen, mitunter regnet es auch mal länger anhaltend. Am Abend beruhigt sich das Wetter wieder. Bei meist nur mäßigem Westwind werden 16 bis 19 Grad erreicht.

Am Sonntag geht es mit Restwolken oder Hochnebel in den Tag, bald kann sich aber die Sonne durchsetzen. Nachfolgend dominiert bei einem Mix aus Sonne und Wolken der freundliche Wettercharakter, dazu bleibt es trocken. Am Bodensee weht mäßiger Nordostwind, sonst ist es nur schwach windig und die Temperaturen liegen unverändert bei 16 bis 19 Grad.