Wetter Tirol

Wetterprognose Tirol

Der Samstag hat keine nennenswerte Wetteränderung zu bieten. Die Wolken dominieren und vor allem in den Nordalpen gehen von der Früh weg Regenschauer nieder. Im Tagesverlauf breiten sich diese aus und auch Gewitter sind neuerlich dabei, zwischendurch zeigt sich aber auch etwas die Sonne. Der Wind spielt weiterhin keine Rolle und die Temperaturen erreichen maximal 15 bis 20 Grad.

Am Sonntag stellt sich ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken ein, ab den Mittagsstunden sind vor allem im Tiroler Unterland über den Bergen einzelne Schauer oder Gewitter zu erwarten. Bei generell nur schwachem Wind erreichen die Höchstwerte 19 bis 25 Grad.

Am Montag dominiert zunächst ein trockener Mix aus Sonne und Wolken. Ab Mittag nimmt aber die Schauer- und Gewitterneigung zunächst im Bergland deutlich zu, am Nachmittag sind dann verbreitet teils kräftige Schauer und Gewitter zu erwarten. Der Wind spielt abseits von Gewittern keine große Rolle, maximal 18 bis 26 Grad.

Am Dienstag geht es schon von der Früh weg mit schauerartig verstärktem Regen los. Zeitweise regnet es ergiebig. Im weiteren Tagesverlauf ziehen dann immer wieder Schauer und Gewitter durch. Erst am späten Abend trocknet es ausgehend von Westen zögerlich ab. Der Wind dreht auf West und weht mäßig. Mit Höchstwerten zwischen 12 und 16 Grad kühlt es deutlich ab.

Am Mittwoch dominiert der freundliche Mix aus Sonne und Wolken. Ab Mittag bilden sich im Bergland wieder ein paar Quellwolken, auch ein kurzer Schauer ist nicht ausgeschlossen. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen, dazu liegen die Höchstwerte zwischen 18 und 23 Grad.