Wetter Burgenland

Wetterprognose Burgenland

Der Sonntag beginnt mit einigen Restwolken, es bleibt aber von der Früh weg trocken und ab dem Vormittag stellt sich ein meist freundlicher Sonne-Wolken-Mix ein. Bei vorübergehend nachlassendem, meist nur noch mäßigem Nordwestwind liegen die Höchstwerte zwischen 0 und +3 Grad.

Am Montag scheint vor allem im Süden noch häufig die Sonne. Am Nachmittag zieht es von Norden her allmählich zu, meist bleibt es aber noch trocken. Dabei frischt lebhafter bis kräftiger Westwind auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 6 Grad.

Am Dienstag halten sich dichte Wolken und bis zum Mittag ziehen im Nord-und Mittelburgenland immer wieder einzelne Regenschauer durch, im Hügelland oberhalb von 500 m ist auch Schnee dabei. Im Süden bleibt es meist trocken mit sonnigen Auflockerungen. Besonders im Norden weht der Nordwestwind kräftig mit stürmischen Böen. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 7 Grad.

Auch am Mittwoch setzt sich im Norden das wechselhafte und windige Wetter fort, zwischen einzelnen Regenschauern kommt ab und zu die Sonne zum Vorschein. Im Südburgenland bleibt es meist freundlich und trocken. Der Nordwestwind weht kräftig, in exponierten Lagen sogar stürmisch und mit 6 bis 9 Grad wird es vorübergehend noch eine Spur milder.