Wetter Salzburg

Wetterprognose Salzburg

Am Samstag zeigt sich zu Beginn noch häufig die Sonne. Im Lungau halten sich bereits dichtere Wolken. Im Laufe des Vormittags kommen schließlich von Westen her dichte Wolken auf und schauerartiger Regen setzt ein. Am Nachmittag sind in den Gebirgsgauen dann auch Blitz und Donner zu erwarten. Im Flachgau zeigt sich dann auch noch ein wenig die Sonne. Der schwache Südwind dreht am Nachmittag auf West und frischt im Flachgau teils kräftig auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 23 Grad.

Der Sonntag beginnt noch mit teils kompakten Restwolken sowie einigen Tropfen. Am Vormittag lockert es schließlich großzügig auf, rasch bilden sich aber Quellwolken. Am Nachmittag gehen dann im Bergland Schauer und einzelne Gewitter nieder. Meist trocken und freundlich bleibt es im Flachgau. Der Wind weht nur schwach bis mäßig aus Nordost. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 und 24 Grad.

Am Montag halten sich in der Früh bevorzugt in den Gebirgsgauen noch Restwolken, ansonsten dominiert schon der Sonnenschein. Nach einem freundlichen Vormittag bilden sich mittags Quellwolken und nachfolgend gehen über den Bergen Schauer und Gewitter nieder. Der Wind spielt keine Rolle und die Höchstwerte erreichen sommerliche 23 bis 27 Grad.

Der Dienstag beginnt mit ein paar vereinzelten Restwolken, dann wird es zunächst recht sonnig. Im Tagesverlauf ist die Gewitterneigung generell nur gering, jedoch können mitunter auch einzelnen kräftige Hitzegewitter dabei sein. Der Wind weht nur schwach bis mäßig. Die Höchstwerte liegen zwischen 29 und 32 Grad.

Am Mittwoch ziehen über weite Strecken des Tages ausgedehnte Wolkenfelder durch. Bei überwiegend nur schwachem bis mäßigen Wind steigen die Temperaturen auf 26 bis 32 Grad an.