Wetter Salzburg

Wetterprognose Salzburg

Der Donnerstag beginnt meist schon sonnig, lediglich im Umfeld der Flüsse und Seen kann sich Frühnebel halten. Hat sich dieser einmal aufgelöst, scheint die Sonne im Wechsel mit durchziehenden harmlosen Wolkenfeldern. Dazu weht nur schwacher Wind und die Temperaturen steigen auf 19 bis 24 Grad.

Am Freitag hält sich zu Beginn in den Tälern und im Flachgau häufig Nebel, in den höheren Lagen scheint hingegen von Beginn an die Sonne. Im Tagesverlauf stellt sich schließlich auch in den Niederungen sonniges Wetter ein, am längsten dauert es mit der Nebelauflösung im Seengebiet ganz im Norden. Der Wind weht im Flachgau schwach bis mäßig aus Ost. Dazu bleibt es für die Jahreszeit mild mit Höchstwerten von 19 bis 24 Grad.

Am Samstag hält sich in den Tal- und Beckenlagen zunächst wieder Frühnebel. Ansonsten zeigt sich noch ab und zu die Sonne, von Westen zieht es im Tagesverlauf aber immer mehr zu und ab dem Nachmittag gehen einige Schauer nieder. Bei meist nur mäßigem, auf West drehendem Wind werden 18 bis 22 Grad erreicht.

Der Sonntag beginnt in den Gebirgsgauen mit Restwolken, jedoch allgemein trocken. Im Flachgau hält sich anfangs Nebel, tagsüber setzt sich aber verbreitet ein freundlicher Sonne-Wolken-Mix durch. Der Wind spielt keine große Rolle, mit 14 bis 19 Grad wird es etwas kühler.